CNE Einzellizenz

Nutzungs- und Bestellbedingungen

Zur Nutzung des Angebotes muss eine Registrierung durchgeführt werden, bei der eine gültige E-Mail-Adresse angegeben und ein Passwort angelegt werden müssen. Benutzernamen und Kennwort legen Sie während der Registrierung selbst fest. Nach dem Klick auf einen Bestätigungslink in einer Registrierungsmail können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf CNE.online anmelden.

Geltungsbereich, Vertragspartner

Diese Nutzungs- und Bestellbedingungen gelten für die Bestellung der CNE Einzellizenz über diese Website und regeln die Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und der Georg Thieme Verlag KG, Rüdigerstr. 14, 70469 Stuttgart (s. Impressum) für die Bereitstellung und Nutzung der CNE Einzellizenz.
Wenn nachfolgend auf „wir“ oder auf „uns“ Bezug genommen wird, bezieht sich dies stets auf die Georg Thieme Verlag KG. Unser Angebot richtet sich an Verbraucher im Sinne von § 13 BGB. Verbraucher ist danach jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Wenn Sie als Institution nicht zu diesem Kreis gehören (z. B. Krankenhäuser, Pflegedienste, Hochschulen), wenden Sie sich zum Erwerb einer institutionellen Lizenz bitte an eproducts@thieme.de. Die Nutzungs- und Lizenzierungsbedingungen für institutionelle Kunden werden in einem Vertrag geregelt und von den Verantwortlichen der Institution per Unterschrift bestätigt.

Beschreibung des Angebotes

Die CNE Einzellizenz umfasst das gesamte Leistungsspektrum von CNE und enthält folgende Elemente:

  • Zugang zu CNE.online – der größten Wissensplattform für Pflegende - inkl. der Komponenten:
    • Fortbildungen
      • Lerneinheiten
      • Pflichtunterweisungen
    • Fachbereiche
      • Management
      • Intensiv- und Anästhesie
      • Psychiatrie
      • OP
      • Kinder
      • Geburtshilfe
    • Bibliothek (mit pflegerischen und medizinischen Titeln der Georg Thieme Verlag KG)
    • Mediathek
      • Filme
      • Podcast
    • Expertenrat
    • Persönliches CNE Punkte-Konto („Mein CNE“) inkl. Berechtigung zur Zertifizierung (Fragebögen einreichen, CNE Punkte sammeln und in Form eines Zertifikates nachweisen)
    • tagesaktuelle Meldungen und Science kompakt
  • fünfmal im Jahr die Fachzeitschriften CNE.fortbildung und CNE.magazin in einer Sendung
  • Sammelordner für die Lerneinheiten (einmalig)
  • Gutschein für die kostenfreie Erst- und Re-Registrierung für beruflich Pflegende (RbP)

Zustandekommen des Vertrages

Vertragssprache und Bezahlung

Für den Vertragsschluss mit uns steht Ihnen ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

.......
Einzellizenz

Beschreibung des Angebotes

Die CNE Einzellizenz umfasst das gesamte Leistungsspektrum von CNE und enthält folgende Elemente:

  • Zugang zu CNE.online – der größten Wissensplattform für Pflegende - inkl. der Komponenten:
    • Fortbildungen
      • Lerneinheiten
      • Pflichtunterweisungen
    • Fachbereiche
      • Intensiv- und Anästhesie
      • Psychiatrie
      • OP
      • Kinder
      • Geburtshilfe
      • Pflegemanagement
    • Bibliothek (mit pflegerischen und medizinischen Titeln der Georg Thieme Verlag KG)
    • Mediathek
      • Filme
      • Podcast
    • Expertenrat
    • Persönliches CNE Punkte-Konto („Mein CNE“) inkl. Berechtigung zur Zertifizierung (Fragebögen einreichen, CNE Punkte sammeln und in Form eines Zertifikates nachweisen)
    • tagesaktuelle Meldungen und Science Kompakt
  • fünfmal im Jahr die Fachzeitschriften CNE.fortbildung und CNE.magazin in einer Sendung
  • Sammelordner für die Lerneinheiten (einmalig)
  • Gutschein für die kostenfreie Erst- und Re-Registrierung für beruflich Pflegende (RbP)

Preis für eine Einzellizenz

  • Jahreslizenz Standard:
  • Jahreslizenz ermäßigt: *
    • * Der ermäßigte Preis gilt für:
    • * Mit Ihrer Auswahl des für Sie zuständigen Lizenzpreises erklären Sie Mitglied in einem Mitgliedsverband des Deutscher Pflegerat e.V. zu sein oder Autor der Georg Thieme Verlag KG. Wir sind berechtigt, hierüber einen geeigneten Nachweis zu verlangen und/oder bei den entsprechenden Verbänden einzuholen.

Alle Preisangaben verstehen sich in Deutschland inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 7%. Die Mehrwertsteuer-Berechnung außerhalb Deutschlands beträgt für Österreich zzgl. 20%, für die Schweiz zzgl. 0%.

Die genannten Preise verstehen sich außerdem inkl. Versandkosten.

Beginn und Dauer der Lizenz

Die Lizenzierung beginnt mit dem Zugang unserer E-Mail mit dem Bestätigungslink. Der Einstieg in die CNE Einzellizenz ist jederzeit möglich.
Die Lizenzierung über die Nutzung von CNE wird für unbestimmte Zeit abgeschlossen. Die Einzellizenz kann jeweils bis 30. September zum Jahresende schriftlich gekündigt werden (Brief, Fax, E-Mail).



Certified Nursing Education

09.06.2017

Seit einem Jahrzehnt können Sie sich mit CNE zu nahezu allen Wissensbereichen der Pflege nachweislich fortbilden – wann und wo immer Sie Zeit zum Lernen haben. Werfen Sie mit uns einen Blick zurück auf die Meilensteine der letzten Jahre.

April 2007: Startschuss für CNE
Lerneinheiten, Reportagen und mehr
Die erste Ausgabe der CNE.fortbildung erscheint mit den Themen Schmerzmanagement, IT in der Pflege, Primary Nursing, Wissen und Weiterbildung in der Pflege. Diese aktuelle Übersicht der Lerneinheiten zeigt Ihnen, zu wie vielen Lerneinheiten sich heute, zehn Jahre später, in CNE fortbilden können. Im ersten CNE.magazin berichten vier Pflegende von ihren Erfahrungen in britischen Krankenhäusern in der Rubrik „Pflege im Ausland.“ Gewinnspiel und Miniumfrage sind seit der ersten Ausgabe des CNE.magazins fester Bestandteil und erfreuen sich bis heute reger Teilnahme. Wer gewonnen hat und wie die Ergebnisse der Miniumfragen ausgefallen sind, ist in jeder Ausgabe des CNE.magazins zu lesen.

Bücher und Filme zur Pflege
CNE.online bündelt von Beginn an zahlreiche Pflege- und Medizinbuchtitel der Thieme Verlagsgruppe im Bereich Bibliothek. Den aktuellen Titelbestand können Sie in dieser Liste einsehen. Ebenfalls seit 2007 gehören Filme zu Pflegeinterventionen und medizinischen Maßnahmen zum Onlineangebot, das seitdem kontinuierlich erweitert wurde, hier die aktuelle Übersicht.

Ein Rat von Experten für offene Fragen
Ein fester Bestandteil von jeher ist der CNE Expertenrat. Die CNE Expertinnen und CNE Experten geben Ihnen in kurzer Zeit Antworten auf pflegerelevante Fragen, die Sie an den Expertenrat gerichtet haben. Nicht nur das Netzwerk des Expertenrates ist seither angewachsen, im Antwortarchiv des CNE Expertenrats können Sie aktuell in mehreren tausend Expertenaussagen stöbern und dabei sehen, welche Fragen Ihren Kolleginnen und Kollegen auf dem Herzen liegen. Die Meldungen im Bereich Aktuelles bündeln Beiträge zu berufspolitischen und pflegerelevanten Entwicklungen.

2008 – 2013: Themenvielfalt wächst
Der Umfang an Lerneinheiten und Magazinartikeln sowie Onlineinhalten wächst kontinuierlich, jedes Jahr planen die Fachredaktionen die Jahresthemen für das Folgejahr und stützen sich dabei auch auf die eingesendeten Themenwünsche der Kundenkliniken.

Wissen für Fachpflegende
2009 erscheinen die ersten CNE Fachbereiche für Intensiv- und Psychiatriepflegende in CNE.online. In den Folgejahren wird das Angebot um OP (2011) und Kinder- und Jugendkrankenpflege (2012) erweitert, 2013 kommt der Fachbereich Geburtshilfe und 2014 der Fachbereich Pflegemanagement hinzu. Ergänzend zu den Fachbereichsschwerpunkten haben Sie Vollzugriff auf die relevanten Fachzeitschriften in CNE.online.

Von A wie Arbeitsschutz bis N wie Notfall
Im Jahr 2009 veröffentlicht CNE.online die ersten Pflichtunterweisungen zu den Themen Arbeitsschutz, Brandschutz, Hygiene und Notfall und den dazugehörigen Fragebögen, seither sind viele weitere Themen hinzugekommen.

Leiten und Netzwerken mit CNE
Im September 2010 finden die ersten CNE LeadershipTage in Ulm statt, unter anderem mit Impulsvorträgen zu den Themen „Altern im Pflegeberuf“ und dem „Einsatz von Servicekräften“. Daneben gab das zweitägige Programm den 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausreichend Zeit miteinander ins Gespräch zu kommen. Die 8. CNE LeaderShipTage finden dieses Jahr am 14 und 15. September statt, mehr dazu auf dieser Seite.

CNE to go und Science Kompakt
Seit 2011 können Sie CNE auch unterwegs hören: Mit den CNE Podcasts, die aktuelle Liste über das Wissen zum Mitnehmen können Sie hier einsehen. Außerdem fassen wir seit 2011 regelmäßig internationale wissenschaftliche Studien für Sie zusammen, die heute in der Rubrik „Science Kompakt“ zu finden sind.

CNE: Fachmedium des Jahres
Im Jahr 2010 kürt die Deutsche Fachpresse kürt CNE zum „Fachmedium des Jahres“. Die Jury prämiert dabei „die redaktionell ganzheitliche, crossmediale Fünf-Elemente-Strategie, die hochwertige und informative Gestaltung und die zielgruppengerechte Aufbereitung“ von CNE.

2014 bis heute: CNE in neuem Gewand
Im April 2014: CNE erscheint in einem technisch moderneren Gewand. Mit dem Relaunch kamen viele Funktionen hinzu: So können Sie Ihr Wissen seitdem bei sämtlichen Lerninhalten in CNE.online mit Fragebögen überprüfen und nicht wie bisher nur bei ausgewählten Lerneinheiten. Dies ist nur durch die ständige Prüfung und Aktualisierung der Inhalte durch die Herausgeber in Zusammenarbeit mit der Pflegeredaktion möglich. Während gedrucktes Wissen mit der Zeit veraltet, lassen sich Onlineinhalte zügig auf den aktuellen Stand bringen.

Meine Punkte: Fortbildungserfolg sichtbar machen
Im Bereich „Meine Punkte" können Sie seit 2014 nach der Beantwortung der Fragebögen direkt Ihre Testergebnisse einsehen, den Punktestand und Zertifikate abrufen und ihren Fortbildungserfolg auf diese Weise schnell und dauerhaft belegen. Das Wissen der Pflichtunterweisungen ist nun in E-Learning Kursen aufbereitet und gibt Ihnen die Möglichkeit der interaktiven Fortbildung. Mit den in den Kursen integrierten Wissenschecks und den Lernzielen erfahren Sie schnell, ob Sie die Inhalte verstanden haben, ehe Sie sich an den CNE Fragebogen heranwagen.

Passende Fortbildungen auswählen, Testerfolg abrufen
Die Bereiche „Fortbildungscockpit“, „Klinikverwaltung“ und „Fortbildung select“ bieten Führungskräftekräften in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Instrumente zur zielgerichteten Auswahl von Lernthemen. Zudem haben sie die Möglichkeit, den Fortbildungserfolg per Mausklick nachzuvollziehen.

Aller guten Dinge sind drei
Auch wegen dieser Neuerungen erhält CNE 2015 den Bildungsmedienpreis „digita 2015“ in der Kategorie „Berufliche Bildung und Studium“, Sparte „Weiterbildung“. Darüber hinaus zeichnete die Deutsche Fachpresse CNE als „Bestes Fachmedium des Jahres“ in der Kategorie „Beste Work-Flow-Lösung“ aus. Und da aller guten Dinge drei sind: Auch die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) zeichnet CNE 2015 mit dem Comenius EduMedia-Siegel aus. Damit fördert die GPI europaweit herausragende digitale Bildungsmedien.

Praxis update: Fachwissen einfach auffrischen
Von EKG bis Venenpunktion: Seit 2015 bieten wir Ihnen im Bereich „Praxis update“ E-Learning Kurse zu verschiedenen Pflegeinterventionen an, mit denen Sie Ihr Fachwissen auffrischen oder auch Auszubildende anleiten können.

Magazin-App für unterwegs
CNE.magazin to go: Seit Anfang 2017 können Sie, wo immer Sie sind, auch digital und kostenlos auf die Beiträge des CNE.magazins zugreifen, hier finden Sie die App im App-Store oder Googleplay-Store.

CNE von morgen: Immer auf dem neuesten Stand
Auch in Zukunft freuen wir uns darauf, Ihnen kontinuierlich geballtes Pflegewissen in gedruckter oder digitaler Weise zu liefern – ab Juli 2017 erweitern wir das Angebot zum Beispiel um den neuen Fachbereich Geriatrie mit Schwerpunkten zu der bestmöglichen Versorgung gerontologischer Patienten im Krankenhaus und Fragebögen zur Wissensüberprüfung. Weitere Neuerungen sind geplant … seien Sie gespannt!

Wir möchten das Jubiläum auch zum Anlass nehmen, Ihnen Allen ganz herzlich für Ihre Fortbildungsbereitschaft in den vergangenen Jahren zu danken. Ihre direkten Impulse zur Weiterentwicklung des Angebots helfen uns dabei, Ihr Fortbildungsangebot immer besser zu machen.
Herzlichst
Ihr CNE Team!